Berliner Blick



Bitte auf Bild klicken

Die sieben Schätze des Yoga

Autor: Anna Trökes

Kurzbeschreibung

Yoga-Übungen gibt es viele, Yoga-Lehrer auch. Doch was macht eine Übung zu einem Schatz und einen Lehrer zu einem Meister? Und warum ist die innere Haltung, mit der man ein Asana übt, manchmal wichtiger als das Asana selbst? Sieben Meister und Meisterinnen aus verschiedenen Yoga-Traditionen berichten über ihren Lebens- und Yoga-Weg und verraten das Geheimnis ihrer wichtigsten Übungen. Dabei gehören Yoga-Lebensweisheit und Yoga-Asanas untrennbar zusammen, denn wahre Meisterschaft hängt nicht von körperlichen Fähigkeiten ab. Da geht es vielmehr um Qualitäten wie die, sein Herz zu öffnen, Mitgefühl und innere Kraft zu entwickeln, sich zu sammeln, seine eigene Vision zu entfalten und authentisch zu leben. So bekommt der Leser nicht nur eine kompakte Yoga-Übungsreihe, sondern auch viele Anregungen, die sein tägliches Leben verändern und bereichern werden - eine wahre Schatztruhe des Yoga.

Über den Autor

Anna Trökes, Jg. 1952, ist eine der profiliertesten Yogalehrerinnen. Sie unterrichtet seit über 25 Jahren, hat eine eigene Yoga-Schule in Berlin und lehrt innerhalb der Yogalehrer-Ausbildungen des Berufsverbandes der Yogalehrenden in Deutschland (BDY) und des Berufsverbandes Österreichischer Yogalehrer (BÖY). Anna Trökes ist auch als Rückenschulleiterin und Heilpraktikerin ausgebildet und integriert dieses Wissen in ihren Yogaunterricht.

aktualisiert am 03. 11. 2012