Berliner Blick



Bitte auf Bild klicken

Osteopathie

Autor: Christoph Newiger
So hilft sie Ihrem Kind: Ohne Nebenwirkungen: die sanfte Behandlung mit den Händen; Wie sie bei den häufigsten Beschwerden hilft; So löst sie innere und äußere Spannungen

Kurzbeschreibung
Mit sanften Berührungen heilen. Ideal für Kinder: die sanfte Erfolgs-Methode Osteopathie das ist eine neue, ganzheitliche Heilmethode im Aufwärtstrend. Kein Wunder: sie ist schmerzfrei, ohne Nebenwirkungen und braucht keine Apparate. Deshalb ist Osteopathie für Babys und Kinder besonders gut geeignet.Verblüffend wirksam bei über 50 Indikationen. Osteopathie ergänzt die Schulmedizin hilfreich bei Kinderkrankheiten, bei den Folgen schwieriger Geburten, aber auch wenn Ihr Kind bettnässt oder aggressiv ist. Dabei spürt der Osteopath mit leichten Berührungen verborgene Spannungen im Körper auf, die z.B. einen Säugling zum Schreien bringen. Ein Überblick von Kopf bis Fuß zeigt Ihnen, bei welchen Beschwerden die sanfte Methode hilfreich ist. Ihr Kind in guten Händen. Durch Text und Fotos erfahren Sie genau, wie eine Behandlung abläuft Sie wollen zudem wissen, was eine Therapie kostet, woran Sie einen qualifizierten Osteopathen erkennen und wie Sie einen Therapeuten in Ihrer Nähe finden? Hier erhalten Sie zuverlässige Kriterien.Osteopathie das ist eine neue, ganzheitliche Heilmethode im Aufwärtstrend. Kein Wunder: sie ist schmerzfrei, ohne Nebenwirkungen und braucht keine Apparate. Deshalb ist Osteopathie für Babys und Kinder besonders gut geeignet.
Osteopathie ergänzt die Schulmedizin hilfreich bei Kinderkrankheiten, bei den Folgen schwieriger Geburten, aber auch wenn Ihr Kind bettnässt oder aggressiv ist. Dabei spürt der Osteopath mit leichten Berührungen verborgene Spannungen im Körper auf, die z.B. einen Säugling zum Schreien bringen. Ein Überblick von Kopf bis Fuß zeigt Ihnen, bei welchen Beschwerden die sanfte Methode hilfreich ist.
Durch Text und Fotos erfahren Sie genau, wie eine Behandlung abläuft Sie wollen zudem wissen, was eine Therapie kostet, woran Sie einen qualifizierten Osteopathen erkennen und wie Sie einen Therapeuten in Ihrer Nähe finden? Hier erhalten Sie zuverlässige Kriterien.

Rezension
Ein geniales Buch, das viele nützliche Tipps gibt, gerade im Umgang mit Kindern. Besonders die kleinen noch im Wachstum befindlichen Menschen brauchen besonders viel Zuwendung und man kann sich vorstellen, dass es für ein Kind große Auswirkungen hat, wenn der Bewegungsmechanismus im Körper eingeschränkt, blockiert oder fehlgesteuert ist. Osteopathie ist da eine schmerzfreie Methode, das Übel an der Wurzel "zu packen", den Mechanismus wieder freizugeben, Bewegungsabläufe wieder oder überhaupt einmal einheitlich zu machen.
Vielfach sind Eltern die Probleme ihrer Kinder, sich vernünftig bewegen zu können, gar nicht bewußt, teils weil sie gar nicht richtig hinsehen, teils, weil sie kaum richtige Vergleichsmöglichkeiten haben und das "geschulte" Auge fehlt. Was kann man aber tun, wenn tatsächlich erkennbare Bewegungseinschränkungen vorliegen? Eine Möglichkeit bietet hier die Osteopathie auf sanfte, schmerzfreie Art. Die Kinder sind meist nach erfolgreicher Behandlung wie ausgewechselt; irgendwie frei und leben dieses neue Gefühl auf wunderbare Weise aus.
Der Autor Christoph Newiger ist bekannt für seine Bücher und seine sehr einfühlsame als auch direkte Schreibweise. Auch in diesem Buch kombiniert der gelernte Journalist und Sachbuchautor fachliches Wissen und seine Gabe dies in Worte zu fassen, so, dass es jeder versteht. Sehr empfehelnswert.

aktualisiert am 03. 11. 2012