Berliner Blick



Bitte auf Bild klicken

Lymphdrainage

Autor: Dorothee Grotmann
Lavara Lymphdrainage

SEIN - Berlin, April 2006

Balsam für Körper und Seele Es ist bisher wenig, dass das Lymphsystem des menschlichen Körpers nicht nur ein unerlässlicher Bestandteil seines Immunsystems, sondern auch seines Reinigungssystems ist. Täglich gibt das Körpergewebe 2 bis 4 Liter Flüssigkeit in das Lymphsystem ab. In ihm ist der Großteil der Schlacken (Stoffwechselendprodukte), Gifte und Erreger wie Bakterien, Viren und Pilze aus den Organen und dem restlichen Körpergewebe enthalten. Die Erreger werden durch die im Lymphsystem produzierten weißen Blutkörperchen (Lymphozyten) abgetötet, während die Flüssigkeit samt der Schlacken und Gifte zu den sauerstoffarmen Venen fließt. Das Blut in den Venen nimmt die Abfallstoffe dann weiter mit zu den Entgiftungs- und Ausscheidungsorganen des Körpers, wo sie endgültig entsorgt werden. Ohne ein gesundes Lymphsystem gibt es also keine ausreichende Entgiftung des Körpers! Um das Lymphsystem gesund zu erhalten, muss der Mensch tief atmen, sich genug bewegen, ausreichend trinken und sich gesund ernähren. Da das Lymphsystem keine eigene starke Pumpe wie der Blutkreislauf das Herz hat, ist besonders eine tiefe Atmung unerlässlich, da die Bewegung des Zwerchfells wie eine starke Pumpe auf das Lymphsystem wirkt. Bei Beschwerden ist es darüber hinaus sinnvoll, eine spezielle Massageform, die Lymphdrainage, durchführen zu lassen oder sich selbst zu massieren. Die Heilpraktikerin Dorothée Grotmann hat dazu eine besondere Massageform entwickelt, die gezielte Griffe entlang des Lymphsystems mit einem tiefen Atem kombiniert. Durch den damit erhöhten Abtransport der Schadstoffe aus dem Gewebe können Hautkrankheiten, Gelenkbeschwerden, Muskelschmerzen, Verspannungen, Kopfschmerzen, chronische Entzündungen und Cellulite behandelt und kann schwereren Krankheiten vorgebeugt werden. In diesem Buch erläutert sie nicht nur ihre sanfte, aber höchst wirkungsvolle Form der Massage, sondern erklärt auch sehr anschaulich die Vorgänge innerhalb des Körpers und bringt dem Leser auf sehr liebevolle Art die große Bedeutung des körper- eigenen Lymphsystems ins Bewusstsein.

Kurzbeschreibung

Das Lymphsystem, genauer die Lymphbahnen, ermöglichen durch die Ausleitung von belastenden Ablagerungen - gelöst in der Lymphflüssigkeit -, die innere Reinhaltung des Körpers. Eine Lavara-Massage verbindet zur gezielten Reinigung und Regeneration des Körpers die Prinzipien der Lymphdrainage mit bewusster, vertiefter Atmung.

aktualisiert am 03. 11. 2012