Berliner Blick



50 Gartengemüse und ihre heilende Wirkung

©(AT Verlag)

Ein magisches Gartenbuch Unsere alltäglichen Gemüse sind weit mehr als bloße Vitaminspender: Sie sind voller Geheimnisse, bunter Geschichten und Magie, zum Teil finden sich unter ihnen auch
kraftvolle Heilpflanzen mit klinisch Erwiesenen medizinischen Wirkungen.

Aarau/Schweiz (humannews) – Unsere alltäglichen Gemüse sind weit mehr als bloße Vitaminspender: Sie sind voller Geheimnisse, bunter Geschichten und Magie, zum Teil finden sich unter ihnen auch
kraftvolle Heilpflanzen mit klinisch Erwiesenen medizinischen Wirkungen.

Rezepte zum Nachkochen
50 Gartengemüse, darunter auch seltene und vergessene Gemüse- und Salatpflanzen, stellt Wolf-Dieter Storl, der große Kenner und Erforscher der Heil und Nutzpflanzen, spannend und gut lesbar vor. Eine einzigartige Verbindung von Gartenbuch, Ethnobotanik, Kulturgeschichte und alten wie auch neuesten medizinischen Erkenntnissen. Und damit das alles wirklich schmackhaft wird, gibt es zu jeder Pflanze ein einfaches Rezept zum Nachkochen. Neu wird das Buch ergänzt durch die feinsinnigen, künstlerischen Farbillustrationen von Barbara Hanneder.

Wolf-Dieter Storl
Bekannte und vergessene Gemüse
Ethnobotanik, Heilkunde und Anwendungen
Gebunden mit Schutzumschlag, 328 Seiten, 15,5 x 23,5 cm
ISBN: 978-3-03800-672-5
24,90 Euro
AT Verlag, voraussichtl. Erscheinungstermin: September 2012


Wolf-Dieter Storl geboren 1942, Kulturanthropologe und Ethnobotaniker. Lehrte als Dozent an verschiedenen Universitäten. Ethnografische und ethnobotanische Feldforschungen - in einer traditionellen Spiritistensiedlung in Ohio, bei alteingesessenen Bauern im Emmental, bei Medizinmännern der Cheyenne, bei Shiva Sadhus in Indien und Nepal - finden ihren Niederschlag in zahlreichen Artikeln und Büchern. Seit 1988 lebt er mit seiner Familie auf einem Einödhof im Allgäu.


Mehr Informationen:

http://www.storl.de/

Ein Beitrag von: www.humannews.de

aktualisiert am 03. 11. 2012