Berliner Blick




Bitte auf Bild klicken

Zurück zur Mitte

Autor: Dr. med. Ingfried Hobert
Mit tibetischer Lebensweisheit zu Gesundheit und Lebenskraft

Heilung kommt von Heil-Sein Was unserer Schuldmedizin fremd geworden ist, gilt der tibetischen Heilkunde als eine Selbstverständlichkeit: Dem kranken Menschen zu helfen, seine persönliche Mitte und Ordnung wieder zu finden und sich mit seiner ureigensten Kraft wieder neu zu verbinden. Dr. Ingfried Hobert bringt den Kernansatz der tibetischen und auch der chinesischen Medizin auf den Punkt, zeigt uns wie wir emotionale Blockaden überwinden können und inspiriert uns, mutig das zu leben, was aus uns heraus leben will und leben muss, damit wir gesund und glücklich sind.Alle wissen es im Grunde: Die Schulmedizin muss sich grundsätzlich ändern! Sie verfolgt eine zu einseitige Behandlung der körperlichen Symptome und hält an einem unangemessen materialistischen Menschenbild fest. Aus dieser Sackgasse befreien uns zunehmend die alternativen und ganzheitlichen Ansätze etwa der Tibetischen Medizin und der Chinesischen Medizin. Dr. Ingfried Hobert schält den Kern beider Richtungen heraus und zeigt uns, wie wir das körperliche, seelische und geistige Gleichgewicht wiederfinden können. Die tibetischen Heilverfahren und Lebensregeln weisen den Weg dorthin - in unsere ureigenste Mitte, aus der letztlich alles Heile kommt. Der Autor führt uns sowohl in die klassische Fünf-Elemente-Lehre der TCM als auch in die alles durchdringende Lebenskraft Nuspa der TTM ein und ermöglicht ein grundlegendes Verständnis für den Zusammenhang von Körper und Bewusstsein. Darüber hinaus bekommen wir zahlreiche spirituelle Impulse zu den Fragen Wer oder was erzeugt die Realität, in der wir leben? Warum erleben wir bestimmte Situationen immer wieder? Wie weit sind wir in der Lage unsere Realität zu verändern? Haben wir weitaus mehr Einfluss auf Glück und Gesundheit als wir bisher annahmen? Die Antworten schenken uns Klarheit und Standhaftigkeit auf unserem Weg. Dr. med. Ingfried Hobert, geb. 1960 in Rotenburg/Fulda, befasste sich nach Abschluss seines Medizinstudiums intensiv mit der Erforschung der Heilkunden anderer Kulturen und studierte, vor allem auf Sri Lanka, die Grundlagen der TTM, deren ganzheitliche Diagnose- und Therapiekonzepte er heute erfolgreich in seine tägliche (kassenärztliche) Praxis als Allgemeinmediziner integriert. Er ist Autor zahlreicher Fachbücher über alternative und traditionelle Heilmethoden, Gründer der "EthnoMedAkademie für visionäre Medizin" und lebt und praktiziert in Steinhude am Meer.

aktualisiert am 03. 11. 2012